Jacek Kempski Productivity Workshops

Jacek Kempski, M.D.

 Productivity Workshops

Meine ersten Erfahrungen als Tutor habe ich bereits im Jahr 1997 gesammelt und war schon damals über unerwartet positives Feedback erstaunt. Heute ( Oktober 2016 ) entscheide ich mich dafür, mein Wissen mit anderen zu teilen und die didaktische Fähigkeiten zum beruflichen Hauptbild zu definieren.

Meine Workshops verfolgen in erster Linie den praktischen Ansatz – Folienschlacht ist bei mir Tabu. Ich benutze Online-Präsentationen damit die Teinehmer immer zum „50 000 feet view“ zurückkehren können. Die Teilnehmer, maximal 10 an der Zahl, haben dann, auch nach der Schulung, den entsprechenden Zugriff auf diese Resourcen. Die Kosten für die Schulung sind unabhängig von der Teilnehmerzahl.

Die Workshops werden immer als In-House Schulungen in den Räumlichkeiten des Auftraggebers durchgeführt. Die Anmeldung ( gleich der Bestellung ) sollte mindestens 1 Woche vor dem Start erfolgen und der ist wahlweise am Montag, Dienstag oder Mittwoch. Im Falle eines Stornos berechne ich 20% des Kurswertes.

Der Zeitrahmen

Alle (Ausnahme: „Oracle’s Init Parameters“) bis dato angebotenen Firmenschulungen finden an 3 aufeinander folgenden Tagen statt, in der Zeit von 13 bis 18 Uhr, vorzugsweise (soweit praktikabel) in 90 – minütigen Blöcken. Die Gesamtzeit beträgt demnach 15 Stunden, mit 13,5 Stunden reiner Lernzeit.

Technische Voraussetzungen
  • Konferenz- oder Schulungs-Raum
  • Beamer mit HDMI Eingang
  • Internetzugang, ev. Firmenlaptop mit Internetzugang
  • Google Drive Account für jeden Teilnehmer
Die Preise

An dieser Stelle soll nur erwähnt werden, dass bei voller Kursbelegung der Preis pro Teilnehmer und Stunde niedriger ausfällt als der geltende Mindestlohn. Mehr Details auf Anfrage.

 

Google Docs

Google Docs™

Google Docs ist ein Textverarbeitungsprogramm und somit ein Pendant zu Microsoft® Word™, LibreOffice Writer™, macOS Pages™. In diesem Workshop lege ich den Schwerpunkt auf die praktische Beherrschung des Tools, seine Besonderheiten, einige wenige Nachteile und eine Fülle von Vorteilen.

Workshop Plan:
  • Tag 1
    • Teil 1 :: Einführung, Vor- und Nachteile, Besonderheiten
    • Teil 2 :: Datei anlegen, importieren, exportieren, globale Einstellungen
    • Teil 3 :: Übungen, Aufgaben, Offene Fragen
  • Tag 2
    • Teil 1 :: Formatierung
    • Teil 2 :: Dokumente verwalten und im Team editieren, Versionierung einsetzen
    • Teil 3 :: Übungen, Aufgaben, Offene Fragen
  • Tag 3
    • Teil 1 :: Suchen und zitieren, Vorlagen verwenden
    • Teil 2 :: Drucken, Offline arbeiten
    • Teil 3 :: Offene Fragen, Wunschthemen, Abschluss

 

Google Sheets

Google Sheets™

Google Sheets ist ein Tabellenkalkulationsprogramm und somit ein Pendant zu Microsoft® Excel™, LibreOffice Calc™, macOS Numbers™. Wenngleich der Funktionsumfang etwas knapper ausfällt, ist die Bedienung verblüffend ähnlich. Es ist ein durchdachtes, robustes Tool für den Alltag.

Workshop Plan:
  • Tag 1
    • Teil 1 :: Einführung, Vor- und Nachteile, Besonderheiten
    • Teil 2 :: Datei anlegen, importieren, exportieren, globale Einstellungen
    • Teil 3 :: Übungen, Aufgaben, Offene Fragen
  • Tag 2
    • Teil 1 :: Berechnungen durchführen
    • Teil 2 :: Mit Diagrammen arbeiten
    • Teil 3 :: Übungen, Aufgaben, Offene Fragen
  • Tag 3
    • Teil 1 :: Formatierung
    • Teil 2 :: Daten gruppieren mit Pivots und Pseudo SQL
    • Teil 3 :: Offene Fragen, Wunschthemen, Abschluss

 

Google Slides

Google Slides™

Google Slides ist ein Präsentationsprogramm und somit ein Pendant zu Microsoft® PowerPoint™, LibreOffice Impress™, macOS Keynote™. Von den 3 Office Paketen weicht Slides am stärksten von den erwähnten Kollegen.

Workshop Plan:
  • Tag 1
    • Teil 1 :: Einführung, Vor- und Nachteile, Besonderheiten
    • Teil 2 :: Datei anlegen, importieren, exportieren, globale Einstellungen
    • Teil 3 :: Übungen, Aufgaben, Offene Fragen
  • Tag 2
    • Teil 1 :: Designs und Layouts anwenden
    • Teil 2 :: Folien organisieren
    • Teil 3 :: Übungen, Aufgaben, Offene Fragen
  • Tag 3
    • Teil 1 :: Tabellen und Grafiken hinzufügen
    • Teil 2 :: Präsentation freigeben und wiederverwenden
    • Teil 3 :: Offene Fragen, Wunschthemen, Abschluss

 

Evernote

Evernote™

Evernote ist ein Notizblock, Kollaborationstool, Forschungswerkzeug, „Read it later“ Gadget, Organizer, Handschriftaufzeichner, u.s.w. Die Breite des Einsatzfeldes ist schier immens, dabei ist Evernote in seiner Basis Version kostenfrei und platformunabhängig.

Workshop Plan:
  • Tag 1
    • Teil 1 :: Einführung, Vor- und Nachteile, Besonderheiten
    • Teil 2 :: Notizbuch / Notiz anlegen, importieren, exportieren, globale Einstellungen
    • Teil 3 :: Übungen, Aufgaben, Offene Fragen
  • Tag 2
    • Teil 1 :: Input- und Formatierungsoptionen
    • Teil 2 :: Ordnung behalten, Sicherheitsaspekte
    • Teil 3 :: Übungen, Aufgaben, Offene Fragen
  • Tag 3
    • Teil 1 :: mit externen Apps verknüpfen
    • Teil 2 :: Resourcen sammeln, im Team teilen
    • Teil 3 :: Offene Fragen, Wunschthemen, Abschluss

 

Umfrage

Dieser Abschnitt ist in der Vorbereitung.

Was wäre für Sie am interessantesten?

 

MySQL Workbench

MySQL Workbench ™

Dieses Workshop wird erst vorbereitet.

Workshop Plan:

 

oracle

Oracle’s ® Init Parameters

Dieses Workshop wird erst vorbereitet.

Workshop Plan:

 

Meine Kunden (inkl. Softwareentwicklung)

Chartered Semiconductor
Hewlett Packard USA
The City Library of Helsinki
Yokohama Tyres
Wojewódzki Szpital Specjalistyczny nr 3
LIMS at work